Aktuelles

Protokoll der Jahresversammlung 2017

Twittern | Drucken

Protokoll der Jahresversammlung 2017

vom Dienstag, 14. März 2017
Rehaklinik Zihlschlacht AG, Hauptstrasse 2, 8588 Zihlschlacht
19.00 Uhr:         
Begrüssung und Führung durch die Klinik
20.00 Uhr:          Jahresversammlung der CVP Bischofszell und Umgebung 2017
anschliessend: Apéro

Traktanden

  1. Begrüssung & Wahl eines Stimmenzählers
  2. Protokoll der letzten Jahresversammlung vom 21. März 2016
  3. Jahresbericht des Präsidenten
  4. Jahresrechnung 2016 und Revisorenbericht
  5. Jahresprogramm 2017
  6. Informationen aus der Bezirkspartei
  7. Wahlen Volksschulpräsidium und Volksschulbehörde
  8. Ehrungen und Verdankungen
  9. Verschiedenes & Umfrage

1. Begrüssung & Wahl eines Stimmenzählers
Franz Eugster bedankt sich für die interessante Führung duch die Klinik. Der Präsident stellt fest, dass die Einladung mit den Traktanden gemäss den Statuten rechtzeitig und per Brief versandt wurde. Damit ist die Mitgliederversammlung beschlussfähig.
Es werden keine Änderungswünsche der Traktandenliste beantragt und somit ist die     Traktandenliste genehmigt. Als Stimmenzähler wird Franz Schildknecht durch die Versammlung bestätigt. Es sind 28 Stimmberechtigte anwesend. Das absolute Mehr beträgt 15.

2. Protokoll der letzten Jahresversammlung vom 21. März 2016
Das Protokoll ist auf der Webseite www.cvp-bischofszell.ch aufgeschaltet. Zusätzlich liegen einige Exemplare auf. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt und der Verfasserin, Hedy Hotz, herzlich verdankt.

3. Jahresbericht des Präsidenten
„Tue Gutes und sprich davon!“ Unter dieses Motto setzt der Präsident seinen Jahresbericht. Wir sind eine sehr aktive Partei in Bischofszell und Umgebung. Wir gestalten das Leben in Bischofszell und Umgebung aktiv mit. Deshalb dürfen wir in der Öffentlichkeit auch aktiv und stolz in Erscheinung treten. Im letzten Jahr haben wir dies zum Beispiel an der Rosenwoche, an der Gewerbeausstellung in Hauptwil, am Adventsmarkt und am Neujahrsapéro gezeigt.

Wir müssen aber auch immer wieder Mut zeigen und für die CVP einzustehen. Und dafür braucht es jeden Einzelnen. Der Präsident dankt allen Mitgliedern und Sympathisanten, allen Behördenmitgliedern, dem Vorstand fürs Mitdenken und Mitgestalten und allen, welche die CVP weiterbringen.

Der Jahresbericht wird mit einem kräftigen Applaus genehmigt.

4. Jahresrechnung 2016 und Revisorenbericht
Der Kassier Theo Studerus verliest und interpretiert die Rechnung 2016:
Dank einem kleinen Gewinn von Fr. 241.35 beträgt das Eigenkapital per 31. Dezember 2016 Fr. 18`981.23.

Die Revisoren Susanne Frey und Urs Rechsteiner haben die Rechnung geprüft und für richtig befunden. Susanne Frey liest den Revisorenbericht vor und beantragt der Versammlung die Genehmigung derselben.

Die Rechnung wird ohne Diskussion einstimmig genehmigt und dem Rechnungsführer   Entlastung erteilt. Theo Studerus wird für die Rechnungsführung herzlich gedankt.

5. Jahresprogramm 2017

5. April 2017 Wahlen für die Schulbehörden Bischofszell
24. und  25. Juni 2017 Rosenwoche Bischofszell
24. Oktober 2017 Herbstanlass CVP Bischofszell und Umgebung
21. November 2017 Stadt Bischofszell Budgetvorinformation
01. – 03. Dezember 2017 Adventsmarkt Bischofszell
06. Januar 2018 Neujahrsapéro mit Gerhard Pfister, Präsident CVP Schweiz

6. Informationen aus der Bezirkspartei
Auf die nächsten Grossratswahlen hin wird bereits diskutiert, was für Massnahmen zur Erreichung eines Sitzgewinns angegangen werden müssen. Die Stimmen der Jungen CVP fehlten. Auch ein verbesserter Internetauftritt im Bezirk ist in Bearbeitung. Bezirkspräsidentin  Astrid Ziegler hat einen 100er Club Bezirk Weinfelden gegründet, mit dem Ziel die Kasse der Bezirkspartei für die nächsten Wahlen zu füllen.

7. Wahlen Volksschulpräsidium und Volksschulbehörde
Als Kandidatin für das Präsidium der VSG Bischofszell stellt sich Corinna Pasche-Strasser vor. «Bildung ist das höchste Gut, das wir unseren Kinder mitgeben können». Persönliche kritische Beobachtung und Resourcen und Führungseigenschaften unterstützt die Kandidatur unsererseits mit klarer Mehrheit der Anwesenden.

Für die Schulbehörde kandidiert Susanne Frey, bisher, aus Wilen-Gottshaus,
St. Pelagiberg. Ihre Motivation ist zum Wohl der Kinder weiterhin in der Behörde aktiv mitzuarbeiten. Sie wird ebenso mit grosser Mehrheit der Anwesenden unterstützt.

8. Ehrungen und Verdankungen
Susanne Scheiwiler-Noser und Marco Predicatori treten nicht mehr zur Wahl in die  Schulbehörde Bischofszell an. Ihren engagierten, persönlichen Einsatz und ihre Arbeit wird vom Präsidenten Franz Eugster herzlich verdankt und mit einem Präsent gewürdigt.

9. Verschiedenes & Umfrage
Sepp Grob: Im Schulhaus Hoffnungsgut muss eine neue Heizung installiert werden.     Er engagiert sich erklärend für eine Schnitzelheizung und bittet um positive Unterstützung und Zustimmung bei der öffentlichen Abstimmung.

Der offizelle Teil endet um 20.55 Uhr.

Aktuarin: Hedy Hotz

Bischofszell, 20. März 2017

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück

CVP Bischofszell

Präsident
Franz Eugster
Hubertusstrasse 1
9220 Bischofszell

Über uns

Kategorien

Schlagwörter